Beiträge zum Gemeinwohl seit 2006...

Blick nach Henfenfeld und zum Hammerbachtal. Im Hintergrund: der Nonnenberg
Blick nach Henfenfeld und zum Hammerbachtal. Im Hintergrund: der Nonnenberg
  1. Arbeitspapiere/ Vorschläge an die Gemeinde: Maßnahmen und Projekte zur Aufwertung des Ortes; zur Werbung um Investoren, Neubürger und Besucher. 
  2. Kontinuierliche archäologische Gelände- und Feldbegehungen. Nach annähernd 40 Jahren Forschungs-Stillstand inzwischen 35 neue vorgeschichtliche Artefaktplätze entdeckt. Mehr dazu unter dem Menüpunkt "Geschichte & Archäologie".
  3. 2007 bis 2009 Mitarbeit im Lokalhistorischen Arbeitskreis zur Vorbereitung und Ausgestaltung des Erstnennungsjubiläums "950 Jahre Henfenfeld". Redaktioneller Beitrag über die Bahngeschichte. Teilkonzeption und Umsetzung einer archäologischen Ausstellung.
  4. Vorschlags-/Arbeitspapiere an die "Lokale Arbeitsgruppe Gesundheitsregion Hersbrucker Land" zur effektiven Umsetzung des regionalen Entwicklungskonzepts (Leader/Eler-Förderprojekt)
  5. Nach der Erfahrung, dass die ortsansässige Bevölkerung kaum etwas über die reiche Kulturgeschichte ihrer Heimat weiß: Gründung der Interessengemeinschaft "Historische Gesellschaft Hammerbachtal". Schwerpunkte: Erforschen und Darstellen von Heimat- und Regionalgeschichte; Vermitteln von Geschichtswissen in verständlicher Form.
  6. Beitrag zum Kinder-Ferienprogramm der Gemeinde in 2008 und 2010; jeweils mehrtägige Aktionen.
  7. 2009/2010 Mitarbeit am Dorferneuerungsverfahren für Henfenfeld als Multiplikator und Konzeptionist in der Arbeitskreisarbeit. In Eigenregie fünf konkrete Projektskizzen ausgearbeitet und eingereicht. 
  8. Initiative zur Realisierung eines Virtuellen und Physischen Heimatmuseums und einer Ausstellung der archäologischen Funde. Erarbeiten eines Rohkonzepts.
  9. Grundlagen eines Entwicklungs- und Förderkonzepts für die Gemeinden des Hammerbachtals mit Marketing- und Tourismus-Verbund.
  10. 2008 bis Ende 2012 Mitarbeit im VdK-Ortsverband Hersbruck-Henfenfeld, 2010/2011 im Kreisverband Lauf-Hersbruck.
  11. Teilnahme an archäologischen Lehrgrabungen.
  12. 2013/2014: Initiative zum Aufbau einer "Oldies-Cover-Band" als Sozial- und Gesundheitsprojekt: Neue Lebensfreude durch Gesang und Musik für Menschen mit depressiven Erkrankungen und anderen Handicaps in einer harmonischen Gemeinschaft - sowie für Frauen und Männer ab Lebensalter 50/60, die als Spätberufene oder Wiedereinsteiger die Lieblingssongs ihrer Jugend interpretieren möchten.
  13. Ideen und Vorschläge zur Wiederbelebung der Städtepartnerschaft Hersbruck-Lossiemouth.
  14. Ideenskizze zur Neukonzeption des Deutschen Hirtenmuseums in Hersbruck und Angebot zur Mitarbeit.